Unsere stürmische Abschlusswanderung im Rofan

Eine 12 Neuländer starke Gruppe genoss den 2 stündigen Aufstieg ab Rofangarten am Achensee über Buchauer Wasserfall "ohje, ohne Wasser" und über Dalfalzer Wasserfall, "aaah", wo aus 60 m Höhe das sonnenreflektierende Wasser vor uns in die Tiefe donnerte. Weiter hinauf über die abgeweideten Almwiesen war der Tiefblick zum Achensee unser ständiger Wegbegleiter. Nach der Brotzeit am Holzplatz der Hochalm "stürmten" wir die Sonnenterrasse der Dalfalzalm, wo der Foen die Flaschen und Gläser von den Tischen fegte. Da wo Sonne und Wind in der Natur für Turbulenzen sorgen, kamen auch unterschiedliche Erwartungen an eine Bergwanderung innerhalb der Gruppe zum Ausdruck.
Nach ausgiebigster Rast ging's auf einem idyllischen Waldpfad unterhalb der Weißen Wand und vorbei an Durraalm auf direkten Weg zum Auto zurück.
Ein "reinigendes" Abschlussgespräch mit "Schoko-Küsschen" und die Vorfreude auf die Dienstagstouren 2020 rundeten unsere diesjährige Abschlusswanderung ab.
Wir sehen uns wieder, spätestens am 12. Mai 2020 zum Partenkirchner Klassiker durch die Partnachklamm zum Eckbauer und Wamberg.

Schee war's, gemeinsam auf der Alm
Beate und DISTEL

Menü schließen