Die Neulandhütte ist eine Selbstversorgerhütte der Sektion Neuland des DAV. Buchungen können nur von Sektionsmitgliedern vorgenommen werden. Als Gäste sind auch Mitglieder anderer Sektionen und Nicht-DAV-Mitglieder willkommen.

Für Buchungen der Hütte sind die Besonderheiten im Hygienekonzept zu beachten! Andere Hygienemaßnahmen entsprechend Hygienekonzept bleiben bis auf Weiteres bestehen.

Aktuelle Änderung unbedingt beachten:
Die Übergabe der Schlüssel für die Hütte findet nur noch in der Geschäfststelle statt.
Neue Adresse Penzberg, Grube 51b (Öffnungszeiten: Di 7:30 bis 10:30, Do 16 bis 19 Uhr)!

Wir bitten euch, folgende Dokumente sorgfältig zu lesen und zu beachten:

Vielen Dank für Euer Verständnis und Mitwirken!

Buchung der Neulandhütte

Bilder und Buchungsübersicht

Beschreibung und Anfahrt, aktuelle Hinweise​

Achtung – der Google Routenplaner empfiehlt eine Anfahrt über Benediktbeuern. Diese Route ist nicht für den öffentlichen Verkehr frei gegeben. Anreise mit dem Auto über Bad Tölz / Arzbach!

Die Neulandhütte liegt auf 1235 Metern und befindet sich zwischen Lenggries und Kochel – nördlich der Benediktenwand (1801m).

Für Nutzer von Outdoor Active: Neulandhütte bei Arzbach

Die sektionseigene Selbstversorgerhütte ist für unsere Mitglieder bestimmt. Neben Übernachtungsmöglichkeiten für max. 21 Personen (Besonderheiten entsprechend Hygienekonzept bitte beachten!) steht eine Kochmöglichkeit mit Gas bzw. ein holzbefeuerter Herd zur Verfügung.

Auch nicht-/alkoholische Getränke gibt es vor Ort. Die elektrische Beleuchtung funktioniert per Solaranlage.

Neu: Am vorderen Parkplatz stehen jetzt Parkautomaten.
Kosten 4 Euro für 24 Stunden bzw. 2 Euro für 6 Stunden.

Bitte nur den vorderen Parkplatz benutzen (Straße ab vorderem Parkplatz und hinterer Parkplatz gesperrt! Auch Gepäck kann nicht zum hinteren Parkplatz gebracht werden! Sperre gilt auch bei offener Schranke!)

Für Nutzer von Outdoor Active:

Als Mitglied der Sektion Neuland des DAV könnt Ihr die Neulandhütte für Übernachtungen buchen. Hierfür könnt Ihr die gewünschten, noch freien Tage im Kalender unten auswählen und müsst dann noch das Formular ausfüllen und abschicken. Dabei akzeptiert Ihr die Hüttenordnung und die Brandschutzordnung der Sektion Neuland. Reservierungen der Hütte sind frühestens zwei Wochen ab dem heutigen Tag und max. 6 Monate im Voraus möglich.

Bei Fragen zur Buchung wende Dich bitte an die Geschäftsstelle.

Alle, die gerne auf der Hütte einen Teil ihrer Freizeit verbringen, werden gebeten, auch bei Arbeitstouren mitzuhelfen. Bitte tragt euch dafür in die Mailingliste „ich-helf-mit@dav-neuland.de“ ein.