Winterapril auf der Seewaldhütte

Hüttenwochenende im winterlichen Karwendelgebirge

Am Samstag den 06. April 2019 wanderten 15 Teilnehmer und Betreuer, die offene Gruppe und die Berggämsen, auf die Seewaldhütte bei Achenkirch mit Schneeschuhen und Poporutschern im Gepäck. Nach vielen Schnaufern und einer kurzen Mittagspause kamen wir an unserem Ziel an. 

Hinter der Hütte gab es eine mächtige Schneewand, diese wurde eifrig erklettert und bearbeitet. Die Mädchen und Mika bauten neben der Hütte eine lange Rutsche, bei der wir mit Poporutschern und auf dem Bauch hinunterflitzten. Einige stiefelten danach klatschnass in den Keller der Hütte, sie mussten ihre Sachen selbst auswringen, bevor sie ihre Sachen in der warmen Stube zum Trocknen aufhängten. Andere gingen noch hinauf zur Hochplatte. Die Aussicht war fantastisch und die zusätzliche Abfahrt sehr lustig. Den Abend verbrachten wir mit haufenweisen Kartenspielen, wie Werwolf oder 6 nimmt.

Am Sonntag Vormittag rutschten und gruben wir weiter, bevor es zurück ins Tal mal schnell auf den Rutschern oder zu Fuß ging. Wir hatten ein schönes sonniges und winterliches Wochenende!

Fabian, Katja und Ramona

Menü schließen