JungsWE auf der Neulandhütte

Am Samstag dem 09.02.2019 um 10 Uhr fing das Jungswochenende an. Wir machten am Parkplatz einen kleinen Kreis. Danach gingen wir los zur Neulandhütte. Wir waren die ganze Zeit hinter Maxi und unterhielten uns mit ihm. Als wir bei der Hütte ankamen, stärkten wir uns ein bisschen. Dann bauten wir schöne tiefe Löcher. Eines war so tief, dass wir kaum herausschauen konnten. Wir haben oben im Lager eine Kissenschlacht gemacht. Am Abend würfelten wir und mussten dabei unseren Vordermann übertreffen. Man durfte auch mogeln. Später bliesen wir Karten von einer Flasche. Danach gingen wir ins Bett.
Am nächsten Morgen aßen wir Frühstück und räumten das Dach der Werkstatt mit ab. Christian stieg sogar aufs Dach der Neulandhütte. Mittags gingen wir wieder zurück ins Tal und fuhren nach Hause.

Arthur

Menü schließen