Mitgliedschaft

Mitgliedsantrag – Online bei der Sektion Neuland – Penzberg

Auch die Sektion Neuland – Penzberg ist im digitalen Zeitalter angekommen! Ab sofort können Sie Ihren Aufnahmeantrag des DAV online stellen und sich direkt einen zeitlich befristeten Ausweis ausdrucken.

Nutzen Sie die  Vorteile und den Alpinen Sicherheitsservice, die Ihnen die Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein bietet.

Profitieren Sie von unserem vielfältigen Tourenprogramm zusammen mit anderen Berg- und Naturbegeisterten und das ohne zusätzliche Gebühren.

Genießen Sie einen Aufenthalt auf unserer sektionseigenen Neulandhütte, deren Buchung nur den Mitgliedern unserer Sektion vorbehalten ist.

Wenn Sie jetzt Mitglied bei der Sektion Neuland -Penzberg  des DAV werden möchten, klicken Sie auf den Link „Sofortmitgliedschaft“ und drucken sich Ihren vorläufigen Mitgliedsausweis nach Eingabe Ihrer Daten aus oder schicken Sie das ausgedruckte und unterschriebene Antragsformular per E-Mail an die Geschäftsstelle oder per Post an folgende Adresse:

Sektion Neuland des D.A.V.
Heimgartenstr. 1
82387 Antdorf

 

Sofortmitgliedschaft

 

Mitgliedsbeiträge

Bezeichnung
Alter, Familienstand
Betrag in €
A-Mitglied Vollmitglied ab vollendetem 25. Lebensjahr 60,00
B-Mitglied Ehe-/Lebenspartner eines A-Mitglieds 39,00
B-Mitglied Mitglied Bergwacht, auf Antrag 39,00
B-Mitglied Senioren: Mitgliedschaft ab dem vollendeten 70. Lebensjahr 39,00
B-Mitglied schwerbehindert (siehe Hinweis unten) 39,00
C-Mitglied Mitglieder, die bereits einer anderen Sektion als A-/B- oder D-Mitglied angehören 30,00
D-Mitglied Junior: vom 18. bis vollendetem 25. Lebensjahr 39,00
Kind/Jugend Einzelmitglied bis vollendetem 18. Lebensjahr 22,00
Kind/Jugend schwerbehindert (siehe Hinweis unten) 0,00
Familienbeitrag Beide Elternteile und deren Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 99,00
Aufnahmegebühr einmalig pro Einzelperson 15,00
Aufnahmegebühr einmalig bei Familienbeitrag 30,00
Bearbeitungsgebühr einmalig bei Übertritt von anderer Sektion pro Einzelperson 5,00
Bearbeitungsgebühr einmalig bei Übertritt von anderer Sektion bei Familienbeitrag 10,00
Bearbeitungsgebühr bei Neuausstellung des Mitgliedsausweises wegen Verlust 10,00

Bei Neueintritt ab 1. September des laufenden Jahres reduziert sich der Beitrag für das erste Jahr um die Hälfte.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s)

Durch eine Mitgliedschaft in der Sektion Neuland unterstützen Sie die Ziele des DAV und erkennen insbesondere die Satzung der Sektion Neuland des Deutschen Alpenvereins e. V. an.

Die Sektion Neuland räumt Ihnen freiwillig ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Ausweises ein. Voraussetzung hierfür ist, dass noch keine Dienstleistung auf Grund der Mitgliedschaft in Anspruch genommen wurde.
Der Mitgliedsbeitrag wird am 2.1. eines Jahres mittels Sepa-Lastschriftsmandat eingezogen. Für den Fall, dass der Beitrag nicht abgebucht werden kann (erloschenes Konto/mangelnde Deckung) wird eine Gebühr von 3,00 € zuzüglich Bankspesen berechnet.

Kündigung

Die Mitgliedschaft ist kalenderjährlich gültig und verlängert sich, sofern sie nicht fristgerecht gekündigt wird, jeweils automatisch um ein weiteres Jahr. Bei einer bestehenden Familienmitgliedschaft endet die Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche nicht automatisch mit dem 18. Lebensjahr, sondern ist weiterhin gültig, sofern sie nicht entsprechend oben genannter Frist gekündigt wird.
Kündigungen müssen schriftlich bis spätestens 30.09. des laufenden Jahres gegenüber der Sektion erklärt werden. Später eingehende Kündigungen werden für das darauffolgende Jahr vorgemerkt. Eine Kündigung ist auch per E-Mail möglich.

Sektionswechsel

Wenn Sie bereits Mitglied einer Sektion des DAV sind und in eine andere Sektion wechseln möchten, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
1. Sie kündigen Ihre Mitgliedschaft bei Ihrer bisherigen Sektion bis spätestens 30.09. des laufenden Jahres und erhalten eine Kündigungsbestätigung.
2. Danach schicken Sie bitte folgende Unterlagen an Ihre neue Sektion:
o Kündigungsbestätigung
o Mitgliedsausweis für das laufende Jahr Ihrer bisherigen Sektion
o Aufnahmeantrag für Ihre neue Sektion
3. Sie erhalten dann umgehend Ihren neuen Mitgliedsausweis Ihrer neuen Sektion. Da Sie den Jahresbeitrag bereits bei Ihrer bisherigen Sektion bezahlt haben, wird kein neuer Beitrag für das laufende Jahr fällig. Die Beiträge werden DAV-intern verrechnet.
4. Bitte beachten Sie, dass Wechselanträge, die nach dem 01.11. eintreffen, wegen der DAV-internen Beitragsverrechnung erst zum 01.01. des nächsten Jahres berücksichtigt werden können.

Menschen mit Behinderung

Mit Beschluss der Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins wird ab 2013 in allen Sektionen ein ermäßigter Beitrag für Menschen mit Behinderung eingeführt:
Ab einem Behinderungsgrad von 50 Prozent gilt für Mitglieder, die sonst den A-Beitrag entrichten müssten, der ermäßigte B-Beitrag. Kinder und Jugendliche im Alter bis 17 Jahre mit Behinderung werden ab diesem Jahr beitragsfrei geführt.
Die ermäßigten Beiträge für Menschen mit Behinderung werden auf Antrag und gegen Nachweis gewährt.