Hütte

Neulandhütte

Die Neulandhütte liegt auf 1235 Metern und befindet sich zwischen Lenggries und Kochel – nördlich der Benediktenwand, 1801m.

Die sektionseigene Selbstversorgerhütte ist für unsere Mitglieder bestimmt. Neben Übernachtungsmöglichkeiten für ca. 21 Personen (Hüttenschlafsack notwendig), steht eine Kochmöglichkeit mit Gas bzw. ein holzbefeuerter Herd zur Verfügung.

Auch nicht-/alkoholische Getränke gibt es vor Ort. Die elektrische Beleuchtung funktioniert per Solaranlage.

Als Mitglied der Sektion Neuland des DAV können Sie die Neulandhütte für Übernachtungen buchen. Hierfür können Sie die gewünschten, noch freien, Tage im Kalender unten auswählen und müssen dann noch das Formular ausfüllen und abschicken. Dabei akzeptieren Sie die Hüttenordnung und die Brandschutzordnung der Sektion Neuland. Reservierungen der Hütte sind max. 6 Monate im Voraus möglich.

Wichtig ist, dass nur so viele Tage ausgewählt werden wie Übernachtungen gewünscht sind – angefangen beim Anreisetag.

Beispiel: Sie möchten von Freitag bis Sonntag bleiben, also wählen Sie nur Freitag und Samstag aus! Somit kann problemlos eine Gruppe am gleichen Tag anreisen, wenn eine andere abreist.

Bei Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Kalender wird geladen...
- Verfügbar
23
- Ausgebucht
23
- Vorgemerkt


Personendaten


Buchungsdaten


5 € p.P./Nacht für Erwachsene Sektion
8 € p.P./Nacht für Erwachsene DAV
10 € p.P./Nacht für Erwachsene Gast
2,50 € p.P./Nacht für Kinder/Jugend Sektion
4 € p.P./Nacht Kinder/Jugend DAV
5 € p.P./Nacht Kinder/Jugend Gast
  mit Hund
  Hüttenordnung und Brandschutzordnung ist bekannt und wird akzeptiert
captcha Bitte Zeichen im Feld eingeben.


Alle, die gerne auf der Hütte einen Teil ihrer Freizeit verbringen, werden gebeten auch bei Arbeitstouren mitzuhelfen. Bitte tragt euch dafür in die Mailingliste „ich-helf-mit@dav-neuland.de“ ein.