Berichte

Luchse – Rodeln am Milchhäusl

Heute sind wir mit den Luchsen zum Rodeln auf`s Brauneck gefahren. Als erstes sind wir am Parkplatz gleich die großen Schneehügel heruntergefahren.
Danach gingen wir den eigentlichen Weg zum Milchhäusl rauf. Dort machten wir bei einem Schneeschieber Picknick. Der war im Schatten und so überquerten wir die Piste auf die sonnige Seite. Der Sonnenplatz war spitze, weil es am Waldrand tiefen Schnee und einen riiiiiiesigen Schneehaufen gab. Tabea und Luisa sanken richtig tief im Schnee ein, bekamen einen Lachkrampf und mussten von allen rausgezogen werden. Als alle fertig mit brotzeiten waren, ging es an den Start…auf die Plätze, fertig, loooooooos! Schneller als der Wind waren alle unten. Danach rodelten wir noch ein zweites Mal hinunter. Unten- etwas abseits der Skipiste-  war ein großer Schneeberg. Hier bauten wir uns Rodelbahnen und veranstalteten Gummibärlirodeln. Die meisten Jungs haben sich ein tolles großes Iglu gebaut. Am Schluss gab es noch eine große Schneeballschlacht, wo wirklich jeder einen Schneeball abbekam. Diesmal hörten wir etwas früher auf, weil alle nass und kalt waren. Also holten uns die Eltern ab. Es hat riesigen Spaß gemacht!

Eure Luchse- Leonie und Helena